•  N° 56

     

     

    Liebe Leserin, lieber Leser,

     

    Zuallererst ein grosses Dankeschön dass Du auch dieses Jahr meine Hilfsbitte erhört hast. Du machst es so spontan, dass ich mich etwas weniger geniere, Danke !  Ich will versuchen diese Hilfe zu verdienen indem ich nach Themen forschen werde die wirklich ausserhalb des Gewohnten sind. Danke  !!!

    Vor einigen Tagen, als ich am Computer arbeitete, befand ich mich plötzlich auf dem Boden neben meinem Sessel… Ich bin von meinem Sessel gefallenFrag mich nicht wie das passiert ist, ich weiss es nicht. Ich habe rasch meine Knochen gezählt und als ich fand dass alle da waren, habe ich versucht mich zu erhebenaber sogar mit der Hilfe von Christiane konnte ich's nicht. Sie hat zwei Nachbaren um Hilfe gebeten und es gelang ihnen mich vorerst auf die Beine und dann auf den Sessel zu hissenIch danke ihnen hier nochmals.

    Seither scheint es wieder zu klappen, aber ich fühle mich weniger sicher. Der Sitz meines Sessels scheint nach vorne zu neigen. Ich werde mir einen neuen anschaffen, ergonomischer wenn ich sowas finde, vielleicht werde ich auch eine Sicherheitsgurte tragen müssen 

                                                                                                                      Erwin

     

    Du sagst: Warum ?  Ich träume und sage: Warum nicht ? Georges Bernard Shaw

     

     

     

     

     ---------------------------------------------------------------------------------------------------

     

     

     

     

     

     

    23 April 2015

     

    Ein besonders beschützender Vater hat dieses unerwartete Mittel gefunden um seine Tochter vor zu stürmischen Anbeter zu bewahren. 

     

    Wenn man ein sehr schützender Vater ist, ist es nicht einfach anzunehmen, dass seine geliebte Tochter grösser wird und dass sie beginnt die Burschen zu interessieren. Um sein Kind in Sicherheit zu Hause zu wahren, hat ein Australier, aus Melbourne eine originelle Idee: er hat auf ihr T-shirt sein Foto in nacktem Oberkörper in aller Muskelpracht, mit dem Text: «Tretet nicht zu nahe, das ist mein Papa!» in roten Buchstaben gedruckt.

    Sehrt stolz auf seine Idee hat der Australier dieses Kunstwerk seiner Tochter geschenkt, erklärt «Metro». Mit stolzem Lachen posiert er mit ihr bevor er das Bild in Reddit veröffentlicht. Der amüsante Kontrast zwischen dem lachenden Vater und der sichtbar bestürzten Tochter hat den Internauten gefallen, auch haben sie dasselbe mehr als 46'000 Mal geteilt und 375'000 Mal «gelikt».

     

    Am Ende riskiert dieser Supervater das Gegenteil…  

    ——————————————————————————-

     

     

     

     03. März 2014 14h02

     

     

    Touristen müssen Mount Everest aufräumen

    Unzählige Sauerstoffflaschen, Dosen und Kartuschen liegen an den Hängen des höchsten Berges der Welt. Mit einem neuen Gesetz wollen die Behörden die Situation in den Griff kriegen. 

    Everest-Bergsteiger müssen nach einem neuen Gesetz ihren Müll künftig wieder mit nach unten schleppen. Jedoch muss nicht nur der eigene Abfall nach unten: Ab April habe jeder mindestens acht Kilogramm Abfall im Basislager in Nepal abzugeben, sagte Madhusudan Burlakoti vom Tourismusministerium am Montag in Kathmandu.

    So solle der welthöchste Berg vor weiterer Vermüllung geschützt werden. Derzeit liegen an seinen Hängen unzählige Sauerstoffflaschen, Dosen und Kartuschen.

    Welche Strafe die Bergsteiger fürchten müssen, wenn sie ihren Abfall auf dem Berg liegen lassen, steht noch nicht fest. Allerdings müssten sie vor dem Aufstieg vom Basislager eine Kaution von 4000 US-Dollar hinterlegen die sie bei Müllabgabe zurückbekämen, sagte Burlakoti.

     

    Heisst es nicht irgendwo, die Verschmutzer sollen die Bezahler sein…

    ————————————————————————

     

     

    03.03.2015 

     

    Zürich und Genf die teuersten Städte der Welt.

     

    Sie sind die teuersten Städte der Welt geworden nach dem Wegfall der Kursuntergrenze des Schweizer Franken.

    Die beiden Schweizer Städte haben Singapur im halbjährlichen Klassement der englischen Wochenzeitschrift «The Economist» eingeholt.

    Seit diesem Entschluss des 15. Januars, besetzt Zürich den ersten Platz, so unterstreicht es das Institut welches diese Studie für den Economist vorgenommen hat. Die Lebenshaltungskosten in New York stellt die Basis 100 für diesen Index dar. Zürich totalisiert 136 und Genf 130.

    Singapur erhält 129, gefolgt von Paris und Oslo. Auf der Liste vor dem 15. Januar figurierte Zürich noch an 4. Stelle mit 121 Punkten und Genf an 7. Stelle mit 116 Punkten. 

     

    Man kann nicht stolz darauf sein, im Lande zu leben welches die teuersten Städte der Welt beheimatet !    

    ————————————————————————

     

    Kämpfe der Königinnen

     

     

    Das Wallis besitzt eine in der Welt einzigartige Rinderrasse: die Hérens. Diese robuste Kuh hat die Eigenartigkeit zu kämpfen um eine Hierarchie in der Herde festzulegen. Wenn sie im Frühling aus den Stallungen kommt, während dem Aufstieg in die Alp, sie konfrontieren sich mit Hörnerstössen.

    Das Herenser-Tal mit seinen 20 Km Länge ist eines der längsten des Kantons Wallis, Ursprungsland dieser Tiere mit ihrem primitiven Charakter wie man ihn nirgends in Europa findet. Jedes Jahr kämpfen diese dunkelbraunen, tapferen Kühe (nur die weiblichen) um Königin der Herde, und des Kantons, zu werden…

    Diese traditionellen Kämpfe ziehen oft mehr als 15'000 Zuschauer an. Nachdem sie gekämpft und ihre Vorherrschaft auf der Alp deutlich bewiesen haben,  unternehmen sie stolz den Weg nach Aproz wo die kantonale Finale stattfinden wird. Die siegreiche Königin trägt einen Erfolg von erster Wichtigkeit davon, kantonaler, ja, nationaler Wichtigkeit.

    Die Herenser sind eine althergebrachte und traditionelle  Rasse im Wallis, mit kämpferischem Temperament. Beim Alpaufzug, der alljährlich im Frühling stattfindet, kämpfen sie, Horn an Horn. Die stärkste, die "Königin" dirigiert die Herde während dem ganzen Sommer. Aus dieser Eigenart ist die Tradition der Kuhkämpfe entstanden, die alljährlich zahlreiche Züchter und Zuschauer anziehen. Jede Kuh wählt sich seine Rivalin aus und stellt den Kampf ein sobald die Gegnerin aufgibt. Verletzungen sind sehr selten. Am Ende des Tages wird die Kuh die nicht besiegt wurde "Königin der Königinnen".  

    Das grosse Finale findet alljährlich in Aproz statt.  

     

    Zusammengefasst aus :

    http://www.wanderland.ch/fr/services/curiosites/sehenswuerdigkeit-0315.html

     

    Wenn es Dich interessiert, kannst Du hier den Film der diesjährigen Finale anschauen:

    http://www.rts.ch/emissions/combat-reines/6669238-la-finale-nationale-de-la-race-d-herens-2015.html  

     

     

     ————————————————————————

     

     

     

     

     

     

    Pierre Larousse

    Vater des französischen Petit Larousse illustré wurde 1817 in Toucy, in der Bourgogne, in einer bescheidenen Familie geboren. Sein Vater war Schmied und Wagner. 

    Schon in sehr jungen Jahren zeigt er viel Sinn für die Lektüre. Mit 16 erhält er eine Börse der Universität die es ihm erlaubt seine Ausbildung in Versailles zu vervollständigen. 

    Kaum achtzehnjährig kommt er als Lehrer der höheren Primarschule in seine Geburtsstadt zurück. Pierre Larousse entdeckt rasch, dass die Schulbücher veraltet sind. Er will mit dem rein mnemotechnischen  Routineunterricht Schluss machen und bringt ein neues pädagogisches System, das darauf ausgeht den Geist des Schülers wach zu halten und seine kritische Kreativität zu entwickeln.

    1840 verlässt er den Unterricht und installiert sich in Paris, wo er zahlreiche pädagogische Lehrbücher verfasst ohne jedoch die Gratiskurse an der Sorbonne, im Konservatorium von Kunst und Gewerbe, im nationalen Geschichtsmuseum  und des französischen Kollegiums zu verlassen. Er ist an der Sprachwissenschaft, Sanskrit, chinesisch, an der französischen und ausländischen Literatur, an der Geschichte, der Philosophie, der Mechanik und der Astronomie interessiert.

    1850 gründet er, mit seinem Freund Augustin Boyer eine Buchhandlung mit klassischen Ausgaben welche grossen Erfolg hatte. Mit Hife von François Pillon, veröffentlicht er 1856 den "Nouveau Dictionnaire de la langue française", Vorfahre des Petit Larousse. Das Werk wird von der Kirche verurteilt und auf den Index des heiligen Offiziums der römischen  Untersuchung gesetzt.

    Larousse ist jetzt Repetitor in einer Pariser Institution. Er kauft ein Besitztum in Toucy, sein geheimer Wunsch ist es, sich dem Rebbau zu widmen.

    Die "Lexicologie des écoles primaires" erscheint 1849. Eine neue Ausgabe dieses Werkes wird 1852 unter dem Titel "Grammaire élémentaire lexicologique" veröffentlicht. Es ist der Grundstein eines monumentalen Werkes, sein wichtigstes, der "Grand dictionnaire universel du XIXe siècle". Vorerst von 1864 bis 1866 als Faszikel veröffentlicht, zwischen 1866 und 1876 wir es in 17 Bände zusammengefasst. Larousse benötigte elf Jahre (bis zu seinem Tod) um dieses Wörterbuch von 22'700 Seiten zu verfassen. Pierre Larousse arbeitete mit riesiger Energie und einer grossen Geistesfreiheit an diesem Werk. Er hofft dasselbe in die Linie der Enzyklopädien Diderots und Alemberts einzureihen. Demokrat und engagierter Republikaner, Bewunderer von Auguste Comte und von Pierre-Joseph Proudhon, macht Pierre Larousse aus seinem Wörterbuch ein Werkzeug der republikanischen populärwissenschaftlichen Ideen seines Jahrhunderts.

    Pierre Larousse stirbt an einem Hirninfarkt in Paris am dritten Januar 1875, Jahr der Gründung der Gesellschaft Larousse. Laut seinem Wunsch wurde er im Friedhof Montparnasse zivil beerdigt.

    Heute ist der Namen Larousse ein Eigennamen geworden. Es existieren Larousses über praktisch alles, wie z.B. Larousse insolite,  derjenige über BD, (Trickzeichnungen) usw., wie Du auf nebenstehenden Abbildungen - lange nicht vollständig - sehen kannst.

                                  Erwin, aus verschiedene Internetquellen     

     

     

     ————————————————————————

    Zitate 

    Drei Arten v on Männer

    Versagen im Verstehen der Frauen: 

    Junge Männer - Männer mittleren Alters -

    Und alte Männer      

     Irisches Sprichwort 

     

    Irische Männer Sind die einzigen auf der Welt

    Die über ein Dutzend nackte Frauen hinwegsteigen würden,

    Um zu einer Flasche Bier zu kommen      

    Unbekannt

     

    Die Männer die mit ihren Frauen am besten auskommen

    Sind dieselben, die wissen wie man ohne sie auskommt.

    Charles Baudelaire

     

    Schlagersänger sind junge Männer

    Die bei Stromausfall Keine Sänger mehr sind

    Danny Kaye 

     

    Wenn ein Man sich für unwiderstehlich hält

    Liegt es oft daran dass er nur dort verkehrt

    Wo kein Widerstand zu erwarten ist

    Françoise Sagan

     

    Wer behauptet die Frau zu kennen ist kein Gentleman 

    Gorge Bernard Shaw

     

    Ein kluger Mann widerspricht nie einer Frau

    Er wartet bis sie es selber tut 

    Humphrey Bogart 

     

    Ein Psychiater ist ein Mann

    Der in die Striptease Show der Folie Bergère geht

    Und sich die Zuschauer ansieht

    Jean Rigaux 

     

     

     

     ————————————————————————

     

    Dass das tote Meer und das kaspische Meer Salzsee sind ?

    Was wir das tote Meer nennen ist in Wirklichkeit ein See des Nahen Orients, geteilt zwischen Israel, Jordanien und Palästina.

    Wenn der durchschnittliche Salzgehalt des Meereswassers zwischen 2 und 4 % ist, hat derjenige des toten Meeres ungefähr 27,5 %. Kein Fisch und keine Alge kann unter diesen Umständen überleben, was ihm auch den Namen "totes Meer" gebracht hat.

    Das kaspische Meer, Salzgehalt 12,8 , ist umgeben von Russland, Aserbaidschan, Turkmenistan, Iran und Kasachstan. In Iran nennt man es Meer von Kasachstan. Es ist der grösste Salzsee der Welt, sein Spiegel befindet sich 28 Meter unter dem Meeresspiegel.     

     

    Einmal mehr sind ökonomische Interessen im Spiel… Die Satzung "Meer" oder "See" muss verschiedene Interessen verstecken… Der französische Petrolgigant "Total" hat eine "bedeutende" Gasentdeckung im kaspischen Meer gemeldet… es gibt auch den Kaviar, der ein bedeutendes Einkommen dieses Meeres, das ein See ist, darstellt

     

    Dass die Kiwis mehr Vitamin C haben als die Orangen ?

    Wir denken sofort an Orangen oder Grapefruits wenn wir natürliches Vitamin C suchen, aber die Kiwis mit 80 mg in 100 gr überholt die Orange welche nur 60 mg aufweisen kann !

     

       Auch die Kiwis sind schmackhaft und Durstlöschend     

      

     ————————————————————————

    Argwohn ! ! ! 

     

    Du, der mit dem Stock gehst,  

    man starrt Dich an !

     

    Du, der Schmerzen hast, physische, geistige 

    Sind sie schwer zu ertragen, all diese Blicke,

    Die nur diesem "Anhang", diesem "Ding" gelten 

    Das da ist um Dir zu helfen Dich zu bewegen,

    Dir helfen Vorwärts zu kommen !

     

    Ihr Blick fixiert sich auf dieses "neue Glied" 

    Das Dich zu jemand seltsamen macht,

    Du, der weiter leben will, offen 

    Du spürst ihren Eindruck wie ein Eckel !

     

    Du willst nur eins, FREI leben

    Manchmal wieder verstört sein zu können

    Vor der Farbe des Himmels oder der Kinderspiele 

    Um noch zu glauben, an kommende Jahre !

     

    Aber, unser Leben ist jetzt 

    Nur eine einfache Wahrheit die stört,

    Also wählen wir sorgfältig zu meiden 

    Diese Sorge die einigen Ekel bereitet !

     

    Mit dem Stock zu gehen, ist für uns keine Beleidigung !  

     

    Henry CANAAN 

     

    Das ist ein Versuch sein Gedicht zu Übersetzen, sei bitte Nachsichtig.    Erwin  

     

     

     

     

    Henry Canaan

     

    Ich habe schon einmal von Henry Canaan  

    gesprochen, in meinem Bulletin N° 32 von Februar 2009. Es war aber nur in der französischen Ausgabe. 

    Philippe Trouillard ist sein wahrer Name, er sagt von sich

     

    Nicht Prophet, nicht Dichter  

    Nicht Schriftsteller,  

    Nur Mensch...

    Wenn ich einer bin !

     

     

     

    Der Verlag Éditions du Panthéon stellt ihn folgendermassen vor:  

    Sohn von Arbeitereltern, ein "rapider" Schulweg, verschiedene Berufe haben Henry Canaan gezeigt, dass es immer eine Lösung gibt. Das Gedicht hat ihm erlaubt sich auszudrücken, hat ihm zu Kenntnis gebracht, dass er trotz der Hindernissen immer in Funktion dessen das er verspürt handeln soll. Für Henry Canaan, ist es nicht nur eine einfache Formel : Mitglied einer nicht religiösen freundschaftlichen Vereinigung kümmert er sich um jugendliche und Erwachsene des Quartiers von Dervallières (in Nantes) denen er das Schachspiel zu entdecken hilft. Er betätigt sich auch als Moderator in verschiedenen Schulen seines Quartiers, immer um das Schachspiel auf amüsante Art zu erklären.  

     

    Meinerseits würde ich sagen, dass Philippe mich - bis zu einem bestimmten Punkt - mit der Poesie versöhnt hatIch, der ich die Seite rasch umdrehte wenn ich auf ein Gedicht gestossen bin, halte mich jetzt immer öfters an um es zu lesen. Von Zeit zu Zeit finde ich Dinge die ich verstehe, Dinge die mir gefallen. Danke  Philippe !   

                                                                                                      Erwin

    ————————————————————————

    Das kleinste Wasserkraftwerk im Wallis

    Hubert Junker

     

    Ihr kennt sicher alle die grossen Wasserkraftwerke in den Walliser Alpen.    

    Wisst Ihr aber, dass sich das kleinste Walliser Hochdruckwasserkraftwerk oberhalb des Dörfchens St. Jean im Val d'Anniviers, Eifischtal, befindet ? Dass es mit einer +GF+ Peltonturbine ausgerüstet ist, wie seine grossen Brüder, jedoch in einer Miniatur Ausführung. 


    Ich hatte die Freude an der Realisierung dieses "Miniatur Hochdruck Kraftwerkes" beteiligt zu sein.

    Albert Massy, Metzgermeister in Vissoie im Eifischtal hatte einen Heustadel in ein hübsches Ferienhäuschen umgebaut. Da die Zuführung von Strom aus dem öffentlichen Netz für das abseits gelegene Haus mit hohen Kosten verbunden war hatte André Massy, einen Kollegen beauftragt das Energieproblem kostengünstiger zu lösen, dieser wieder, hat sich an mich gewandt, er kannte mich gut als Tüfteler und Bastler.

    Nach einem Augenschein war es für mich klar, dass der Steilhang an dem das Haus liegt, ideal genutzt werden konnte um die Energieversorgung mit der Wasserversorgung zu kombinieren.

    Eine Felsenquelle, rund 200 Meter oberhalb des Objektes konnte in eine Kunststoffleitung gefasst werden, die Höhendifferenz lieferte genügend Druck um elektrischen Strom zu erzeugen.

    Das grösste Problem war ein Peltonturbinenrad aufzutreiben, das den Abmessungen entsprach. Per Zufall hatte ich schlussendlich ein solches gefunden, nach einigen geringfügigen mechanischen Anpassungsarbeiten (Rundlaufgenauigkeit, Achsbearbeitung) passte alles ausgezeichnet zusammen. Wichtig war, dass der Wasserstrahl, der aus einer 5 Millimeter Düse schisst, zur Leistungssteigerung optimal auf die Schaufel trifft. Eine nasse Einstellarbeit, die nur zu Sommerzeit Spass macht…

    Die Anlage ist so konzipiert, dass 360 Watt Leistung zur Verfügung stehen. Der Alternator produziert 30 Ampère bei 12 Volt Spannung. Er speist eine 12 Volt Batterie, welche für gleichmässige Stromzufuhr sorgt.

     

    Seinerzeit waren ein Kühlschrank (50 Watt) ein Fernseher (18 Watt) und 7 Fluoreszenzlampen (8 Watt) angeschlossen, praktisch liesse sich dreimal mehr anhängen.

     

     

       

     

     

     

     

     

     

     

     

    Hubert, konzentriert bei den               Durch die Öffnung siehst Du              Und hier die Schalttafel 

    präzisen Einstellungen                         das +GF+ Pelltonrädchen

     

    ————————————————————————


    Es geht mir auf die Nerven... 

     

    Ja, es zerrt an meinen Nerven. Wenn Du Dich an etwas interessierst oder wenn Du etwas wissen musst schickt man Dich ins Internet. Immer mehr, um Details zu erfahren spediert man Dich auf WWW… Um was immer es sich handelt, sogar bei offiziellen Dingen, oder auf den Beilagen von MedikamentenAber was sollen diejenigen tun die nicht im Internet sind, die keinen Computer haben ?

    Es ist wahr, das grosse Netz wird immer mehr unvermeidlich. Über 23 % sind aber nicht angeschlossen, was nicht unbedeutend ist… Also denkt auch an sie 

    ——————————————————————-

    Hallo ? 

    -   Um unsere Offerte zu kennen, tippen Sie aufs eins.

    -   Um Euer Abonnement zu erneuern tippen Sie zwei.

    -   Für ein technisches Problem, tippen Sie drei. 

    -   Um unseren Agenten zu erreichen, tippen Sie 

    Ich tippe aufs drei Mozart ? Nein, es ist Albinoni… Hallo ? Immer noch Albinoni… es geht mir auf die NervenHallooo

    -   Danke zu gedulden. Wenn sie ins Ausland gehen erlaubt ihnen unsere Offerte "Drei in einem"  

    Albinoni. Ich werde ihn töten, Albinoni. Letzthin für das Spital, war es Mozart. Ich will mit einem menschlichen Wesen sprechen… ich will mit einem menschlichen Wesen sprechen ! Ich tippe aufs vier

    -   Guten Tag. Unsere Linien sind besetzt. Haben Sie bitte Geduld oder rufen Sie nochmals an.

    -   Guten Tag, Narissa zu ihren Diensten. Was kann ich für Sie tun ?

    -   Guten Tag Narissa, sehen Sie… 

    -   Bleiben Sie am Draht Albinoni oh nein, nicht noch ihn !    

    Dixit Robert Maggiori

     

    Nicht nur Robert Maggiore auch mir geht's auf die Nerven

    Wenn ich jemandem telefoniere ist es um mit jemandem zu sprechen, nicht um ein blödes Band mit Blödsinn anzuhören

     

     

    ————————————————————————

    Mit Billag…  

     

    Ich hoffe es zumindest !  Es währe Zeit, dass das Volk und unsere Behörden endlich verstehen, dass es ein Wahnwitz ist, dass eine grosse Verwaltung die alles in den Händen hat um das Problem selber zu bewältigen, sich an eine private Einzugsgesellschaft wendet um eine Steuer zu verrechnen und einzuziehen.  Denn es ist nichts anderes als eine Steuer die Taxe auf das Radio und auf das Fernsehen die wir alljährlich bezahlen müssen

    Es ist nicht das erste Mal dass ich diesbezüglich schreie, es ist aber eine falsche Debatte. Was geändert werden sollte, ist die Art und Weise wie diese Steuer eingezogen wird. Wir haben alle Infrastrukturen um es selber zu machen, warum zum Teufel haben wir dies Billag übergeben ? ? ? 

    Am 14 Juli 2015, wird das Schweizer Volk über eine neue Version der Billag Steuer abstimmen. Die Lust nein zu sagen lag mir nicht fernbis ich merkte, dass wir damit Billag ein neues grünes Licht geben würden. Was wir so schnell als möglich tun sollten, ist Billag, seine Direktoren mit ihren Hochtrabenden Salären mitsamt den Aktionären aus diesem goldigen Paradies vertreiben wo sie sich ganz komfortabel eingerichtet haben.

    Also werde ich wutentbrannt ja stimmen, mit der Hoffnung dass recht bald einer unserer Vertreter das wahre Problem in die Hände nehmen wird.   

     

     

    ————————————————————————

     

    Zu vermieten - für Ferien

     

     

     im Val d'Anniviers, alt. 1200m

     

    Kleines Chalet

    Mit Pavillon und Grill. 

     

    2 Wochen fr 400.—

    1 Monat fr 750.—

     

    Tél. 027.475.32.17

    Am Abend, nach 17h

     

    ————————————————————————

    Roundup 

     

    Ist das meistgebrauchte Pestizid der Welt. Es ist am vergangenen 20. März durch die Weltgesundheits Organisation als beim Menschen "voraussichtlich krebserregend" klassifiziert worden.  

    Wenn auch die Beweise, laut Uno Agentur, begrenzt sind, sind die Risiken welche Roundup, die Sternmarke des Riesen Monsanto, wegen der Gegenwart des Unkrautvertilgers Glyphosat provozieren gross. 

     

    Wie gross ist die Verbreitung von Roundup in der Welt ? 

    Glyphosat ist das weltweit, Volume mässig, grösste Unkrautvernichtungsmittel. Der Verkauf hat sich seit der Einführung der genetisch veränderten Kulturen, explosionsartig vermehrt, um dem Glyphosat zu wiederstehen, was den Anbauern erlaubt das Unkraut auf demselben Weg zu vernichten wie sie bewässern. 

    Ausser in der Landwirtschaft, wo sein Gebrauch stark zugenommen hat, wird es auch in den Wäldern und besonders in ihren Gärten gebraucht.

    Glyphosat wurde, laut IARC, in der Luft, im Wasser und in den Nahrungsmittel vorgefunden. IARC präzisiert, dass die Bevölkerung vor allem exponiert ist, wenn sie neben der behandelten Zone wohnt. Die beobachteten Niveaus der Aussetzungen sind dennoch "im allgemeinen tief", unterstreicht Iarc.

    Das Unkrautvertilgungsmittel Roundup ist in den landwirtschaftlichen Betrieben des Salvators seit Januar 2014 verboten.

    Monsanto sieht Frankreich wie ein "Samengarten". Für die Firma hat Frankreich "ausnahmsweise" günstige Bodenverhältnisse für die Forschung und Entwicklung sagt Catherine Lamboley, Präsidentin der SAS,.

    Mit 11 Produktionsstätten und 518 Angestellten, ist Frankreich "bei weitem" das Land Europas in welchem Monsanto am meisten gegenwärtig ist, erklärte Didier Charrier, Generaldirektor, im vergangenen Juni der französischen Presseagentur AFP.

    Auch wenn der genaue Umsatz nicht enthüllt wurde, ist Frankreich der grösste Markt Monsantos der Zone Europas-Mittelorient-Asien, welcher 2013 nahezu 1,5 Milliarden € Umsatz machte, auf einen globalen Umsatz von 11 Milliarden €.  

    Somit ist die Firma in den Feldern Frankreichs allgegenwärtig: die Monsanto Samen sind in 25% des kultivierbaren Landes Frankreichs zugegen sagt Catherine Lamboley.

    Eine Hektar Mais auf zehn ist mit Samen welche von Monsanto unter der Marke Dekalb hergestellt wurden bebaut, sowie eine Hektar auf zwei des Raps.  

    Frankreich ist also ein "sehr wichtiger" Markt für das Sternprodukt, der Gruppe, dem Unkrautvernichtungsmittel Roundup.  

    Es wird von "200.000 Bauern und 3 Millionen Gärtner gebraucht", versichert Didier Charrier, Generaldirektor von Monsanto Frankreich. Er wollte keine Details über die Umsatzmengen dieses Produktes geben.  

     

     

     

    ————————————————————————

     

     

     

     

     

     

    Der Knoblauch

    Schon vor mehr als 5.000 Jahren wurde er in den Steppen Zentralasiens gebraucht, er diente auch als Gegengift im antiken Rom. Seither hat sich seine wohltuende Wirkung nie widerrufen.

    Die Wohltat des Knoblauchs bestätigt sich immer wieder und wir haben zu oft Tendenz ihm zu schmollen. Hier sieben gute Gründe ihn ohne Mässigung zu verzehren !

     

    Er ist ein kräftiges Desinfektionsmittel 

    Einer seiner Komponente, das Allicin, hat antibakterielle, Antivirus und anti-Pilz Wirkung. 

     

    Er verdünnt das Blut 

    Ein Grund, dass man ihn bei fetten Gelagen anrät, damit er Herzattacken verhindert. In der Tat, die Lipiden welche in der Blutzirkulation in grossen Mengen zugegen sind begünstigen die Bildung von Blutklumpen. Der Knoblauch regt dazu an dieselben zu resorbieren.  

     

    Er vermindert den Cholesteringehalt 

    Der Knoblauch verbessert die Cholesterolemie und vermindert die Triglyceriden. Allein eingenommen hat er keine absonderliche Wirkung, (ca. 5 % Reduktion) vergrössert aber die Wirkung der hypocholesterinmedikamente.  

     

    Seine anti-Krebswirkungen sind vielversprechend 

    Dank einem besonderen Aktiv: dem trisulfure de diallyle, welcher im Stande ist den Wachstum des Tumors zu blockieren. Laut einer chinesischen Studie haben diejenigen welche mehr als 20 g Knoblauch pro Tag essen, weniger Magenkrebs und weniger Grimmdarmkrebs zu verzeichnen. 

     

    Er beugt dem Schnupfen vor 

    Eine englische Studie hat bewiesen, dass eine Konsumation von Knoblauch zwischen November und Februar die Frequenz des Schnupfens vermindert.  

     

    Er pflegt den Fuss des Athleten

    Die Dermatophytose die man im Schwimmbad und in den Duschen der Sporthallen bekommt stammt von einem mikroskopischen, ansteckenden Pilz. Der mündlich eingenommene Knoblauch eilt zu Hilfe von Hautleiden. Achtung bei direktem Auftragen auf Hautverletzungen, er ist irritierend. 

     

    Ein interessanter Antioxydierer

    Antioxydierer kämpfen gegen die freien Radikalen welche am Altern und an den Krankheiten schuld sind. Man findet sie vor allem in den Früchten und Gemüsen, darunter der an Vtamin C, Flavonoide und Silentium reiche Knoblauch.

     

    Achtung, pass auf Übertreibungen auf. Bei zu grossen Quantitäten kann der Knoblauch Magenverbrennungen nach sich ziehen. Auch bei lokaler Behandlung ist dieses "Heilmittel" nicht harmlos, es kann Hautnekrosen hervorrufen.

    Die Dosis macht das Gift“ gilt hier wie für jedes Kraut, Gewürz oder sonstiges Lebensmittel. Wenn Sie Knoblauch partout nicht mögen, sollten Sie die Finger davon lassen – vielleicht besteht diese Abneigung nicht ohne Grund.

    Menschen, die bereits blutgerinnungshemmende Medikamente einnehmen, sollten mit dem regelmässigen Verzehr von Knoblauch vorsichtig sein, ebenso Menschen mit zu niedrigem Blutdruck.

    Bei Störungen der Bauchspeicheldrüse oder Nierenerkrankungen ist ein hoher Knoblauchkonsum ebenfalls nicht angezeigt.

    Frischen Knoblauch sollte man roh verzehren wenn man in den vollen Genuss all seiner Wirkungen kommen möchte. Die Tagesdosis liegt bei durchschnittlich einer Knoblauchzehe.
    Übertreibt also nicht mit dem Knoblauch.


    Auszüge aus: 

    http://www.zentrum-der-gesundheit.de/knoblauch.html#ixzz3ah16sKWJ  

     

    ————————————————————————

     

     

     

     

     

     

     

     

    Gefüllte Tomaten, einfach und rapid

     

    Für 6 Personen 

    · 6 schöne Tomaten 

    · 2 Suppenlöffel feines Paniermehl 

    · 1 kleine Stange Sellerie 

    · 3 dicke Scheiben gekochter Schinken 

    · 60 g geriebener Parmesan

    · 4 Suppenlöffel Olivenöl 

    Salz und Pfeffer 

            

    1) Den Ofen auf 180°C vorheizen 

    2) Wasche und trockne die Tomaten, schneide jeder Tomate einen Deckel ab. Bewahre den Deckel, leere die Tomaten vorsichtig mit einem kleinen Löffel.

    3) Wasche und schnetzle den Sellerie sehr fein.

    4) Schneide den Schinken zu ganz kleinen Würfel.  

    5) Erwärme 2 Suppenlöffel Olivenöl in einer Pfanne und lasse den Sellerie darin 5 Minuten andünsten während Du umrührst. Füge den Schinken und das Paniermehl bei, pfeffere, lasse 3 Minuten weiterkochen, immer rühren. Nimm vom Feuer, füge den Parmesan bei, vermische gut. 

    6) Garniere das Innere der Tomaten mit der Farce, decke sie mit den Deckel und nehme sie in eine Pfanne, eine eng neben der anderen. Begiesse sie mit dem restlichen Olivenöl, decke zu und lasse 15 Minuten unter ruhigem Feuer kochen.

    7) Serviere mit weissem Reis, sobald es fertig gekocht ist. 

     

     

     

     

    Guten Appetit !

     

     

     

     

    ————————————————————————

     

     Doktor Sellerie

     

    hat zahlreiche Heilwirkungen und ist somit ein Allerweltsmittel das viele nicht, oder nicht mehr kennen.  

    Er ist :   Blutreinigend und harntreibend,

    Menstruationsfördernd,

    Kreislaufstärkend und nervenstärkend

    Gegen den Bluthochdruck

    Gegen Appetitlosigkeit und Blähungen

    Fettsucht, Frühjahrsmüdigkeit

    Bronchitis, Brustentzündung, Brustkrämpfe

    Gicht, Rheuma und Husten

    Lungenkatarrh und Magenschwäche

    Hilft bei Hauterkrankungen und Ödeme.

     

    Wenn die Beschwerden anhalten, ersetzen diese Ratschläge aus Omas Wundertruhe den Besuch beim Arzt nicht !   

      

    ————————————————————————

     

     

    Was sich wirklich geändert hat in der allgemeinen Medizin  

    1980 

    Der Arzt geht ans Bette seines Patienten

     

     

     

     

     

     

    2015 Der Patient geht zu seinem Arzt

     

     

     

     

    --------------------------------------------------------------------------------

     

     

     

     N° 56 von Erwin                     Unmögliche Zeichnung 

     


     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Begriffe N° 56 

     

    Waagrecht 

    A. Schwül

    B. Gegenteil von innen

    C. Märchen - Lärm

    D. Lau auf franz. - verkehrt Brot auf franz.

    E. Pflanzengattung

    F. Namen in Paris - Skandinavischer Vorname

    G. Ein wenig - was übrig bleibt

    H. Architektonische Stütze - Stadtteil von Helsingborg

    I. Dieser franz. verkehrt - deutscher Bewohner des Deutschen Reiches Abkz. 

    J. Gegenteil von Hässlichkeit    

     

     

    Senkrecht 

    1. Schweizer Bergstrasse

    2. Schweizer Halbkanton - wo man wohnt

    3. Fettarmes Kuhprodukt

    4. Erschöpft - Abkürzung Wochentag

    5. Personalpronomen –.ernähren

    6. Abkürzung Westschweiz. Radio. - Energieeinheit - Naturheilkunde

    7. Griechischer Vorname - Schweiz

    8.  Ureinwohner Nordamerikas

    9. Linker Nebenfluss der Werre - Indisches Kleidungsstück für Frauen

    10. Politisches Zentrum eines Staates

     

    -----------------------------------------------------------------------------------------

     

     

      

    Witz der vorletzten Seite                              Lösung N° 55

     

     

     Verzweifelt schleppt sich ein Verirrter durch den Wüstensand. 
    -   Wasser! Wasser!, stöhnt er. Nach zwei Tagen sieht er plötzlich einen Mann mit Bauchladen, der Krawatten verkauft. 
    -   Schöne Krawatten gefällig? Der Verirrte winkt ab und röchelt: 
    -   Was soll ich mit Krawatten? Ich habe Durst...! Wasser!"

    Tage später sieht der Verdurstende am Horizont eine Oase. Er erreicht sie mit letzter Kraft und sieht unter Palmen ein Restaurant.

    -   Wasser, Wasser", stöhnt er mit letzter Kraft.

    -   Können Sie haben, aber ohne Krawatte kommen Sie hier nicht rein!  

     

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

     

     

    ===================================================

     

     


  • Commentaires

    Aucun commentaire pour le moment

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :